Diese Seite befindet sich im Aufbau. Die Inhalte werden dabei regelmäßig aktualisiert.
Info ausblenden

Der Sommer

Das Johannifest

An Johanni ist der Geburtstag von Johannes dem Täufer. Dieser Tag steht dem Weihnachtsfest der Geburt Jesus genau gegenüber. Johannes ist auch derjenige, der Jesus im Jordan getauft hat und damit die Wandlung von Jesus zu Christus ermöglichte. Das Johannifest findet am 24. Juni statt. 
Johannes der Täufer verkörpert die alte Zeit und mit Jesus oder Christus beginnt eine neue Zeit. Das Fest liegt vom Datum her kurz nach der Sommersonnwende. Das Tageslicht nimmt jeden Tag etwas ab und die Dunkelheit langsam zu. Das Motiv, Erneuerung steht im Mittelpunkt dieses Festes. Das Alte muss abnehmen, dass das Neue (Christliche) zunehmen, sich entwickeln kann.
An Weihnachten sind die Seelenkräfte mehr nach innen gerichtet und um Johanni ganz der Außenwelt zugewandt. Man fühlt sich im Sommer nicht immer ganz bei sich. Die Sinnesreize sind doch sehr groß. 
Wir feiern das Fest mit den Kindern, indem wir mit ihnen eine Wanderung machen und mit ihnen die Blumen und Kräuter sammeln, die zu der Zeit gerade blühen. Diesen Strauß hängen wir zum Trocknen in den Gruppenraum und holen ihn für die Krippe des Jesuskindes im Weihnachtsspiel wieder hervor. So stellen wir eine Verbindung der beiden Feste her, die sich im Kalender direkt gegenüber stehen.
Nach unserer Wanderung entzünden wir ein Feuer mit den Kindern und Eltern. Wir machen dort unseren Reigen und singen Lieder. Wenn das Feuer weit genug heruntergebrannt ist, und nur noch sehr wenig Glut da ist, springen wir mit den Kindern über das Feuer. 

„Ich spring übers Feuer und werde ein Neuer.“

Das Feuer trägt das Symbol der Erneuerung in sich, auch werden z. B. an diesem Tag gerne kaputte Dinge ins Feuer geworfen und verbrannt.

Wir essen an diesem Tag mit Vorliebe rotes Obst, was es zu der Zeit in Fülle gibt.

 


 

Das Sommerfest

Am Ende des Kindergartenjahres, Anfang Juli, feiern wir in unserem Kindergarten mit allen „großen“ Gruppen zusammen das Sommerfest. Das Fest ist für die ganze Familie und findet am Samstag um 10:00 Uhr statt. Gemeinsam beginnen wir mit verschiedenen Sommertänzen und danach können die Kinder an unterschiedlichen Spielstationen ihre Geschicklichkeit erproben.
Das Sommerfest ist für uns ein Abschluss für das Kindergartenjahr und soll ein Fest der Freude und der Beschwingtheit des Sommers sein.

Beim gemütlichen Zusammensein genießen wir die mitgebrachten Speisen.